Deutscher Solarpreis für BEGeno und Bürgerwerke


Die BEGeno gewinnt als Teil des Ökostromversorgers „Bürgerwerke“ den Deutschen Solarpreis 2016. Der Zusammenschluss von über 10.000 Bürgerinnen und Bürgern wird für den Aufbau einer genossenschaftlichen Stromversorgung für die Energiewende und das Stärken der regionalen Bürgerenergie-Bewegung geehrt. Als eine von 60 beteiligten Energiegenossenschaften darf sich auch die BEGeno aus Bremen über die renommierte Auszeichnung freuen. BEGeno-Vorstand Sven Punke sieht in der Auszeichnung eine wichtige Anerkennung für das Engagement der Energiegenossenschaft vor Ort: „Wir widmen diesen Solarpreis allen engagierten Menschen, die die Energiewende in der Region Bremen vorantreiben. Außerdem hoffen wir, dass diese Auszeichnung viele Menschen darauf aufmerksam macht, dass sie sich mit erneuerbarem Bürgerstrom von unserer Genossenschaft versorgen können. So kann jeder an der Energiewende mitwirken.“

 

Laudator Ronald Feisel (WDR) betonte auf der feierlichen Preisverleihung Anfang Oktober in Solingen, dass die Bürgerwerke durch die Versorgung von Menschen mit erneuerbarem und lokalem Bürgerstrom einen zukunftsweisenden Weg für die Energiewende beschreiten. Der Solarpreis sei als Bestätigung und Ermutigung für die Energiebürger und lokalen Energiegemeinschaften, die sich zu den Bürgerwerken zusammengeschlossen haben, zu verstehen. Der EUROSOLAR e.V. zeichnet als gemeinnützige Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien seit 1994 jedes Jahr Akteure aus, die sich für die erfolgreiche Umstellung des Energiesystems auf Erneuerbare Energien einsetzen. Damit sollen neue Impulse für eine dezentrale, bürgernahe und regenerative Energiewende gegeben werden.

 

Die Bürgerwerke sind ein Zusammenschluss von über 10.000 Bürgern aus ganz Deutschland, die gemeinsam die Energiewende vorantreiben. In diesem Verbund versorgen sie als bundesweiter Ökostromanbieter Menschen mit erneuerbarem Bürgerstrom aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft. Mehr Informationen unter www.buergerwerke.de