Miteinander stark: Wir handeln als Genossenschaft


Eine Genossenschaft ist ein Zusammenschluss von natürlichen und juristischen Personen, bei der die Förderung der Mitglieder im Vordergrund steht. Genossenschaften sind eine sehr insolvenzsichere und transparente Rechtsform. Rechtliche Grundlage ist das Genossenschaftsgesetz.

 

Energiegenossenschaften bieten ein seit Jahren erprobtes und zu meist regionales Beteiligungsmodell für die dezentrale Energieerzeugung und -versorgung. Energiegenossenschaften ermöglichen es ihren Mitgliedern damit, am eigenen Wohnort unmittelbar etwas „zu bewegen“. Das investierte Geld kann zudem erheblich zur regionalen Wertschöpfung beitragen.

 

Die Bürger Energie Bremen eG ist Mitglied beim Genossenschaftsverband Weser Ems e.V., der als Prüfungsinstanz unabhängig Kontroll- und Aufsichtsrechte gegenüber der Genossenschaft wahrnimmt und regelmäßig die wirtschaftlichen Verhältnisse sowie die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung prüft.

 

Geschäftsgrundlage der Bürger Energie Bremen eG ist ihre Satzung.

 

Hier können Sie unsere Satzung im pdf-Format einsehen. Mehr über unsere Genossenschaft.